Als Mandanten kann man den Kunden oder den Auftraggeber bezeichnen, in Capitol können Sie z.B. unterschiedliche Firmen oder die Objekteigentümer als Mandanten anlegen.

Innerhalb einer Datenbank kann eine beliebige Anzahl von Mandanten verwaltet werden, wobei die Daten für die FiBu (z.B. Kontenrahmen, Steuersätze, Buchungen, usw.) je Mandant gesondert verwaltet werden. Die unterschiedlichen Mandanten haben keinen Einblick in die Daten eines anderen Mandanten.

Bei dem Anlegen von Objekten wird der Mandant verknüpft und das Objekt somit  in die entsprechende Buchhaltung aufgenommen.

Weitere Informationen: