Springe zum Inhalt

Wie funktioniert die Vertrags- und Kautionsverwaltung in Capitol?

Verträge werden in Capitol als Zuordnung angelegt. Zuordnungen sind die rechtlichen Verknüpfungen zwischen Einheiten, Personen und Verträgen. Hier können alle Verträge, vom Mietvertrag bis zur Dienstbarkeit, eingegeben und verwaltet werden, unabhängig davon, ob mit Zahlungsfluss oder unentgeltlich. Zu jedem Vertrag werden die Kosten z. B. Miete, Betriebs- und Heizkosten usw. eingeben und mit FiBu-Konten verknüpft, sodass eine automatische Sollstellung erfolgen kann. Zukünftige Zahlungen können vorgetragen werden. Jede Zahlung kann mit einer eigenen Kosten- bzw. Haushaltsstelle verknüpft werden. Ebenfalls verfügbar ist eine professionelle Kautionsverwaltung, welche mit den Verträgen verknüpft werden kann.

Hier werden erfasst und verwaltet:

  • Mietverträge (Vermietung und Anmietung)
  • Verpachtungen
  • Erbbaurechte als Geber oder Nehmer
  • Dienstbarkeiten/Grundstückslasten z.B. Geh- und Fahrtrechte, Überbaurechte, Reallasten
  • Hausmeister- und Reinigungsverträge
  • Garagen- und Stellplatzmietverträge
  • Wartungsverträge

Funktionen:

  • Stammdateneingabe (Miethöhe, Zahlungsart Zahlungszyklus, Vertragsbeginn, Vertrags-ende, Kaution, Kündigungsfristen und-optionen etc.)
  • Hinterlegung von Urkunden und Verträgen
  • Reservierungs- und Leerstandsplanung
  • Mietanpassungsmanagement
  • Zuordnung des FiBu-Konto und der
  • Kosten-/Haushaltsstelle
  • Leerstandsmanagement
  • Belegungslisten

Weitere Informationen: