Springe zum Inhalt

Wie kann man die Heizkosten einer externen Firma in der BK-Abrechnung für gewerbliche und private Nutzer hinterlegen?

Hinterlegen Sie die Heizkostenabrechnung bei den Sonderumlagen je Nutzer (Gewerbe=Nettobetrag, Privat = Bruttobetrag).

Weitere Informationen: