Springe zum Inhalt

 Wie können Kosten, welche nicht für das Ganze Jahr gelten hinterlegt werden?

Für Kosten, welche Sie von externen Stellen (z.B. Heizkostenabrechnung) erhalten, bietet sich an je Nutzer diesen Kostenpunkt als Sonderbelastung anzulegen. Hierbei können Sie direkt die Einzelkosten je Mieter im Programm angeben.

Weitere Informationen: